Thomas Krempke - Produzent

Mehr Information finden Sie auf:
www.krempke.com

1957 geboren in Zermatt, Schweiz

Ausbildung
1977-79
Studium der Germanistik und Romanistik an der Universität Zürich

1979-83
Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich (heute ZHdK)


Arbeit (Zusammenfassung)

2019
Buchpublikation The Whispering of Things; english version, edition Patrick Frey Nr. 285

2018
Verschiedene Gruppen- und Einzelausstellungen (Zur Aussicht 1, 2 und 3; Il Sussurrare delle cose....)

ab 2018
Produzent bei ZAS Film, Zürich

2017
Buchpublikation Das Flüstern der Dinge - aus einem fotografischen Tagebuch 2008 - 2016; edition Patrick Frey Nr. 235

2014-15
Diverse Gruppen- und Einzelausstellungen

2014
Einzelausstellung 3m2 im Kunstraum R57, Zürich

2013
Fotoinstallation an den “Solothurner Literaturtagen”, Schweiz

2012
Einzelausstellung Erinnerung (Theaterhaus Gessnerallee)

2011
Fotoinstallation Portraits von Filmregisseuren am (FIFF)

2010
Publikation Bewegung in Cinema #56

2009-18
Andromeda Film AG, Head of Postproduction

ab 2008
Arbeit am fotografischen Tagebuch

2008
Kurator des Filmprogrammes „Global Love“ am FIFF- Festival

2007
Kurator des Filmprogrammes „Images of Urban Life“ am FIFF- Festival

2004-11
Mitglied der Commission Artistique am Festival International de Film de Fribourg (FIFF)

seit 2004
Entwicklung und Realisierung zahlreichen Programme zur Unterstützung des jungen Filmschaffens:, Cine en Movimiento, Guadalajara Construye, Proimagenes Colombia und anderen

2003-09
Mitbegründer und Mitarbeiter des Festivals del cine pobre Gibara, Cuba

since 2001
Leitung diverser Workshops und Seminarien zum digitalen Filmschaffen in den USA, Latein Amerika, Georgien, Syrien, Europa und in der Schweiz.

seit 1999
Post-Produktion zahlreicher internationaler Kinofilme. Arbeit mit Regisseuren wie Arturo Ripstein (Mexiko), Goran Paskaljevic (Serbien), Fernando Solanas (Argentinien), Hal Hartley (USA), Avi Mograbi (Israel), José Luis Guerín (Spanien), Isaki Lacuesta (Spanien), Albert Serra (Spanien), Peter Liechti (Schweiz), Tariq Teguia (Algerien) uva.

1974 - 98
Regie und Kameramann für zahlreiche Filme:


Filme (Beispiele)
1994
da & dort, Dokumentarfilm, 16mm, 83'

1986
Kleine grosse Tagträume, Kurzfilm, video, 15'

1984
1 Lovesong, Experimentalvideo, 12'

1983
Schnittwunden, Spielfilm, video, 75'

1982
Gend-en-es, Experimentalvideo, 15'

1981
Keine Zeiten sich auszuruhen, Dokumentarfilm, video, 35'

1980
Züri brännt, Experimenteller Dokumentarfilm, Blow-up 35 mm, 90'

1979
Video uf de Gass, Dokumentarfilm, video, 25',

1974
Entstanden in Zusammenarbeit ..., Experimentalfilm, S8, 10',

«
152##2#0#0